Schreib deine Geschichte

Link zu der Geschichte:

Sauwetter

Autor: niklas

Es regnete seit Tagen. Die Wetterapp meine Smartphones lässt auch nichts hoffen. Weitere drei Tage würde es nur regnen. Ich beschloss meine Zeit zuhause zu verbringen und ließ Wasser in die Badewanne ein. Das plätschern erinnerte mich sofort wieder an den Regen, aber zumindest war das Wasser warm. Ich schnappte mir mein Handtuch und legte es neben die Wanne. Dann stieg ich ins Wasser. Wie ein plumper Stein sank ich sofort auf den Boden und lag fast wie ein gestrandeter Wal darin. Ich ließ etwas Wasser nachfließen. Mein Blick aus dem Fenster auf den benachbarten Garten, in dem nur ein einsamer Baum stand, verriet mir, dass es bereits dunkel wurde. Da fiel mir plötzlich etwas ein. Diesem Nachbar müsse man ein Geschenk machen. Schließlich lebt er alleie und hat niemanden. Ich steige aus der Wanne und ziehe mich an. Als ich bei ihm klopfe öffnet er mir mit verwundertem Gesichtsausdruck. Er schien ebenfalls aus der Dusche zu kommen, denn seine Haare tropfen und er trägt nur eine Unterhose.


Schreibe Jetzt weiter


Hier kannst du jetzt die Geschichte von niklas weiter schreiben. Beachte dabei die genannten Regeln um deinen Teil, der Geschichte zu veröffendlichen.


Nutzername:
Text:

Bearbeiten


Nutzername:


Kommentare